Händler Bereich


Firmen-Login

 

Solarstrom Eigenverbrauch: Immer mehr Verbraucher greifen auf diese Option zurück


Lange Zeit galt es beinahe als Selbstverständlichkeit, den durch die Solaranlage produzierten Strom ins öffentliche Netz einzuspeisen. Doch das Bild hat sich gewandelt. War die EEG-Vergütung, die an die Anlagenbesitzer ausgezahlt wurde, in der Vergangenheit attraktiv hoch, ist dies heute nicht mehr der Fall. So wird mittlerweile zusehends auf den Solarstrom Eigenverbrauch gesetzt. Hierzu haben vor allem zwei Entwicklungen beigetragen. Zum einen handelte es sich um die sinkende Vergütung, die im Rahmen des EEG gezahlt wird. Zum anderen haben aber auch die steigenden Strompreise den Trend befeuert.


Solarstrom Eigenverbrauch lohnt sich


Dabei ist es unumstritten, dass sich der Solarstrom Eigenverbrauch lohnt. Wichtig ist allerdings auch, dass die Anlage dafür ausgelegt ist. So wird gerade an dieser Stelle der Integration der passenden Solarspeicher sehr viel Aufmerksamkeit geschenkt. Sie machen es letzten Endes möglich, den Solarstrom Eigenverbrauch umzusetzen. Wäre es nicht möglich, den gewonnen Strom zu speichern, würde eine sichere Eigenversorgung nicht möglich sein. Möchten Haushalte durch den Solarstrom Eigenverbrauch ihre Energieversorgung sicherstellen, muss auch die Anlage entsprechend geplant werden. So ist es wichtig, dass die Anzahl der im Haushalt lebenden Personen ebenso in die Berechnung einbezogen wird wie der tatsächliche Bedarf.


Grundlagen vom Solarstrom Eigenverbrauch


An und für sich ist der Solarstrom Eigenverbrauch sehr simpel aufgebaut. Die Energie, die von der Photovoltaikanlage erzeugt wird, wird an dieser Stelle immer erst in das Hausnetz eingespeist. Dadurch kann die erzeugte Solarenergie zunächst von den Geräten in Anspruch genommen werden, die sich in dem jeweiligen Haushalt befinden. Es kann aber auch sein, dass mehr Strom bereitsteht als tatsächlich beim Solarstrom Eigenverbrauch gebraucht wird. In diesem Fall wird auf die Lösung zurückgegriffen, den Strom ins öffentliche Netz einzuspeisen.